24 Stunden Pflege zu Hause

Pro Pflege24 – Ihr zuverlässiger Partner für 24 Stunden Pflegebetreuung

24-Stunden-Pflege auf höchstem Niveau im eigenen Zuhause. Die Pro-Pflege24 GmbH hat sich auf die Vermittlung von zuverlässigen Pflegekräften und Betreuungskräften spezialisiert. Wir vermitteln Fachkräfte, die in häuslicher Gemeinschaft bei der pflegebedürftigen Person wohnen. Diese betreuen sie rund um die Uhr. Damit unterstützen wir dabei, so lange wie möglich in gewohnter Umgebung leben zu können.

Im Vordergrund steht bei uns neben der Vermittlung von Betreuungskräften auch die Beratung und Begleitung der persönlichen Betreuungssituation. Pro-Pflege24 steht für professionelle, individuelle und persönliche Vermittlung und eine qualifizierte Betreuung und Pflege:

  • Bezahlbare 24 Stunden Pflege und Betreuung zuhause
  • Kompetente & kostenlose Beratung durch medizinisches Fachpersonal
  • Individuelle Personalvorschläge, angepasst an den jeweiligen Betreuungsbedarf
  • Pro Pflege24 ist und bleibt Ihr einziger Ansprechpartner während der Betreuung
  • Beratung zu erforderlichen Hilfsmitteln oder Umbaumaßnahmen
  • Erledigung aller erforderlichen Formalitäten
  • Jahrzehntelange Erfahrung in der Pflege und Betreuung
  • Kooperationen mit ambulanten Pflegediensten – Partner werden
  • Unterstützung bei Anträgen, Begutachtungen (MDK) und Fragen zur Pflegeversicherung
  • Jeder Kooperationspartner ist persönlich von uns geprüft
  • Keine versteckten Kosten!

Wenn der Alltag in häuslicher Umgebung nicht mehr möglich erscheint

Zu Hause in den eigenen vier Wänden alt werden, das ist der Wunsch vieler Menschen. Mit zunehmendem Alter kommt es jedoch oft zu gesundheitlichen Einschränkungen. Dazu zählen kleinere Beeinträchtigungen etwa im Hinblick auf die Beweglichkeit und Mobilität. Häufig sind es jedoch ernste Erkrankungen wie Demenz, die den Betroffenen schnell weitgehend hilfsbedürftig machen. Alltägliche Aufgaben, die früher nebenbei erledigt wurden, entwickeln sich für Senioren dann zur Herausforderung. Kochen, putzen, waschen, ankleiden, der Gang zur Toilette oder auch der Spaziergang im Park lassen sich nicht mehr alleine bewältigen. Dauerhafte adäquate Betreuung durch die eigenen Angehörigen ist aufgrund von beruflichen und familiären Verpflichtungen und der räumlichen Trennung oftmals nur schwer zu realisieren.

24 Stunden Pflege – Die Alternative zur Heimunterbringung

Trotz Pflege- und Hilfsbedarf möchten die meisten Menschen zuhause bleiben. Ungerne möchten sie in eine stationäre Betreuung wie beispielsweise ein Altenheim ziehen. Die 24-Stunden-Pflege greift dort, wo über die ambulante Pflege hinaus ein erweiterter Betreuungsbedarf besteht.
Die Betreuungs- und Pflegekräfte wohnen sechs bis acht Wochen durchgehend bei den pflegebedürftigen Personen. Sie sind rund um die Uhr anwesend und immer ansprechbar. Dieses Modell stellt eine ideale Ergänzung zur ambulanten Pflege dar und ermöglicht damit, dass die Kunden deutlich länger zuhause bleiben können. Stationäre Heimaufenthalte können vermieden werden.

Leistungen von Pro-Pflege24 in der 24 Stunden Pflege und Betreuung

Die Leistungen einer 24 Stunden Pflegekraft umfasst im wesentlichen folgende Bereiche:

  • Grundpflege: Unterstützung bei Körperpflege und Toilettengang, Ankleiden, Mahlzeiten-Zubereitung & Anreichen
  • Aktivierende Pflege: Motivation zu & Hilfe bei körperlicher Aktivität, Hilfe zur Selbsthilfe
  • Hauswirtschaftliche Versorgung: Wäsche, Bügeln, Putzen, Kochen, Einkäufe etc.
  • Individuelle Begleitung & Betreuung im Alltag

Die Pflegekraft kümmert sich bedarfsgerecht und liebevoll um Versorgung und Betreuung. Die medizinische Behandlungspflege ist nicht Teil der 24 Stunden Pflege.

Was kostet eine 24 Stunden Pflegebetreuung?

Die Kosten für eine 24 Stunden Pflege zu Hause hängen von verschiedenen Faktoren ab. Je nach Qualifikation liegen die Kosten im Durchschnitt zwischen 2.200 Euro und 2.800 Euro pro Monat. Die genaue Preisgestaltung mit allen notwendigen Angaben entnehmen Sie bitte unserer Kostenübersichts-Seite.

Wer zahlt eigentlich eine 24 Stunden Pflege?

Pflege und Betreuung haben ihren Preis. Die Kosten für eine 24 Stunden Pflege müssen selbst getragen werden – können jedoch über Leistungen der Pflegekasse, der gesetzlichen Krankenkasse (bei medizinisch notwendiger Behandlung), der Verhinderungspflege, der Sozialhilfe sowie über Berufsgenossenschaften (bei Pflegebedarf infolge von Arbeitsunfall o. Berufskrankheit) refinanziert werden. Vor allem die soziale Pflegeversicherung leistet je nach festgestelltem Pflegegrad einen großen Beitrag zur Refinanzierung. Wie die Refinanzierung aussehen kann, erfahren Sie hier.